Überblick 2014
  Informationen aus Physik, Naturwissenschaft und Technik
von Rainer Scharf
 

 
Texte aus dem Jahr 2014

Präzisionsmessungen, Quantentricks und exotische Zustände (30.12.14)
Jahresrückblick 2014 – High­lights aus der Atom-, Quanten- und Fest­körper­physik.

Farbfleck als sicherer Quantenausweis (23.12.14)
Eine optische Authentifizierung nutzt die Möglichkeiten der Quantenphysik.

Hinweise auf Dunkle Materie? (17.12.14)
Exotische Röntgenlinie von Galaxien deutet auf sterile Neutrinos hin.

Kompakte Elektronenschleuder (12.12.14)
Laser-Plasma-Beschleuniger bringt Elektronen auf 4,2 GeV.

Elektronen rütteln am Kristallgitter (4.12.14)
Ultraschnelle Elektronenbeugung macht angeregte Gitterschwingungen sichtbar.

Mikrostrukturierung macht Oberflächen superomniophob (28.11.14)
Kappen auf Mikrosäulen lassen alle Flüssigkeiten abperlen.

Licht gibt Nanobändern den richtigen Dreh (20.11.14)
Zirkulare Polarisation verleiht selbstorganisierten Nanostrukturen Chiralität.

Weitreichender Traktorstrahl (21.10.14)
Durch Photophorese lassen sich Glaskügelchen über große Entfernungen bewegen.

Ein Laser für Hawking-Strahlung (17.10.14)
Akustisches schwarzes Loch produziert verstärkt Schallwellen.

Mehr sehen mit nichtlinearem Ultraschall (9.10.14)
Neues Verfahren bringt bislang verborgene Materialfehler ans Licht.

Einzelnes Molekül als Mikrophon (2.10.14)
Schallschwingungen in der Umgebung verändern molekulare Anregungsenergien.

Spin-Nanolaser kommt in Schwung (25.9.14)
Durch ein Zusammenspiel von Halbleiter und magnetischem Halbmetall entsteht Polarisation.

Digitale Metamaterialien (19.9.14)
Aus nur zwei verschiedenen Bauelementen lassen sich Materialien mit ungewöhnlichen optischen Eigenschaften konstruieren.

Verschränkte Photonentripel direkt erzeugt (18.9.14)
Lokalitätstests und angekündigte Bell-Zustände mit polarisationsverschränkten Photonen.

Röntgenmikroskop mit Nanometerauflösung (10.9.14)
Weiche Röntgenstrahlung macht chemische Zusammensetzung sichtbar.

Zeno-Effekt erzeugt Schrödinger-Katze (3.9.14)
Neues Verfahren bringt Rydberg-Atome in extrem nichtklassische Zustände.

Sensible Magnetlevitation (28.8.14)
Magnetfelder positionieren weiche oder klebrige Objekte berührungslos.

Magnetooptische Molekülfalle (21.8.14)
Erstmals wurden zweiatomige Moleküle optisch auf sehr tiefe Temperaturen gekühlt.

Ultimativer pn-Übergang (13.8.14)
Atomar dünne Grenzfläche in einer van der Waals-Heterostruktur wirkt als Diode.

Plutoniumkontrolle mit Antineutrinos (31.7.14)
Verlässliche Überwachung des Betriebs von Schwer­wasser­reak­toren.

Haltbares Quantensiegel (24.7.14)
Echtheit von Nachrichten lässt sich mit Quantenzuständen besiegeln, die dazu nicht gespeichert werden müssen.

Laserstrahlen komprimieren Diamant auf die Dichte von Blei (16.7.14)
In der NIF erreichter Druck von fünf Terapascal entspricht dem Druck im Kern des Saturn.

Schwere-Fermionen-Supra­leiter bricht Zeit­umkehr­invarianz (11.7.14)
Messungen an Uran-Platin-3 ergeben Kerr-Effekt für das supra­leitende Kon­densat.

Soloauftritt für das Top-Quark (12.6.14)
Seltene Ereignisse werfen neues Licht auf das Standardmodell der Teilchenphysik.

Antiwasserstoff ist elektrisch neutral (5.6.14)
Präzisionsmessungen der elektrischen Ladung liefern das erwartete Ergebnis.

Nützliche Röntgen-Doppelbrechung (30.5.14)
Polarisierte Röntgenstrahlung macht molekulare Ordnung sichtbar.

Photon-Photon-Collider zur Beobachtung des Breit-Wheeler-Effekts (20.5.14)
Britisch-Deutsches Team schlägt vor, mit gepulster Bremsstrahlung Licht in Materie umzuwandeln.

Nanomagnonischer Durchbruch (15.5.14)
Abgestimmte Oszillatoren und Wellenleiter für Spinwellen entwickelt.

Quantenradierer für Zufallsphotonen (8.5.14)
Interferenzexperiment mit verzögerter Wahl funktioniert jetzt auch mit thermischem Licht.

Nichtlineare Optik an der Kante (2.5.14)
Licht macht Kristallorientierung und lokalisierte Elektronenzustände in zweidimensionalen Kristallen sichtbar.

Ein rekordverdächtiges Thermoelektrikum (17.4.14)
Einfacher Kristall aus Zinnselenid zeigt unerreicht hohe thermoelektrische Güte.

Tarnkappe gegen Erdbeben? (3.4.14)
In Reihen angeordnete Bohrlöcher halten seismische Wellen zurück.

Spiegel lässt Licht nur für bestimmten Einfallswinkel durch (27.3.14)
Photonischer Kristall besitzt verallgemeinerten Brewster-Winkel für großen Frequenzbereich.

Laser macht Radar genauer (20.3.14)
Photonische Erzeugung und Auswertung der Radarsignale führt zu höherer Präzision.

Nächtlicher Neutrinospuk (12.3.14)
Beim Durchqueren der Erde oszillieren Neutrinos anders als im leeren Raum.

Radiowellen optisch detektiert (6.3.14)
Eine Mikromembran kann schwache Radiosignale in Laserlichtsignale umwandeln.

Eine Tarnkappe für Wärme (7.2.14)
Hindernisse in einem Wärmefluss lassen sich mit recht einfachen Mitteln verbergen.

Dirac-Monopol im Bose-Einstein-Kondensat (29.1.14)
Magnetischer Monopol mit dem Quantenzustand einer Atomwolke nachgebildet.

Kugelblitz geerdet (22.1.14)
Spektralaufnahmen des mysteriösen Phänomens sprechen für eine sehr „irdische“ Theorie.

Ein Spiegel aus Mikroteilchen und Licht (15.1.14)
Plastikkügelchen ordnen sich im Laserlicht zu einer reflektierenden Membran.

Aharonov-Bohm mit Quantenpunkten (9.1.14)
Wie Magnetfelder interferierende Elektronenwellen auf einem Chip beeinflussen.
 
 

>>> Zur Startseite


rainer.scharf@t-online.de                           Letzte Änderung am 30.10.2015
Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Rainer Scharf, Oberstr. 19, 56587 Strassenhaus.