Überblick 2016
  Informationen aus Physik, Naturwissenschaft und Technik
von Rainer Scharf
 

 
Texte aus dem Jahr 2016

Antiwasserstoff, Quantensimulation und Topologie (30.12.16)
Jahresrückblick Atom-, Molekül-, Quanten- und Festkörperphysik 2016.

Antiwasserstoff spektroskopisch untersucht (19.12.16)
Mit hoher Präzision wurde dieselbe 1s-2s-Übergangsfrequenz wie für Wasserstoff gemessen.

Quantenmechanische Bestimmung des Ampere (15.12.16)
Extrem genauer Stromgenerator für die neue Reali­sierung der SI-Basis­einheit.

Maxwellscher Dämon bei der Arbeit (7.12.16)
Kontrolle eines Quantensystems im Nichtgleichgewicht verringert dessen Entropieproduktion.

Geisterbilder mit Heliumatomen (1.12.16)
Neues Abbildungsverfahren nutzt atomare Korrelationen.

Biegsames Graphen erhöht Reibung (24.11.16)
Computersimulationen werfen Licht auf ein ungewöhnliches Friktionsverhalten.

Eine neuartige Quantenflüssigkeit (10.11.16)
Ultrakalte magnetische Atome bilden stabile Tropfen.

Turbulentes Quantengas (2.11.16)
Kaskade von Schallwellen über einen großen Wellenlängenbereich beobachtet.

Wärmebilder auf der Nanoskala (27.10.16)
Supraleitender Temperaturfühler eröffnet neue Ein­blicke in die Quanten­dissi­pation.

Schwache Messungen liefern komplementäre Größen (24.10.16)
Verfahren eröffnet neue Möglichkeiten beim Quanten­computing und in der Metro­logie.

Suprafluide Optomechanik (4.10.16)
Quantenmechanisches Zusammenspiel von Licht und Supraflüssigkeit genutzt.

Verschränkte Photonen vom Fließband (8.9.16)
Quantenpunkt erzeugt Clusterzustände für das Ein­weg-Quanten­computing.

Quantenweg ins thermische Gleichgewicht (18.8.16)
Ein isoliertes Quantensystem aus sechs Atomen gelangt schnell ins thermische Gleichgewicht.

Verschränkte Hawking-Strahlung beobachtet (15.8.16)
Bose-Einstein-Kondensat als akustisches schwarzes Loch.

Ein programmierbarer Quantencomputer (4.8.16)
Realisierung grundlegender Quanten­algo­rithmen mit fünf Ionen gelungen.

Flexibler Quantencomputer (3.8.16)
Ein flexibel programmierbarer Quantencomputer mit fünf Ionen wurde getestet.

Die Jagd nach dem Exzitonenkondensat (20.7.16)
Coulomb-Wechselwirkung im Graphen-Sandwich sorgt für Überraschung.

Schrödinger-Katze als Elektrometer (14.7.16)
Freie-Elektronen-Laser erweitert Möglichkeiten der nichtlinearen Optik.

Tunnelzeit gemessen (30.6.16)
Interferenzexperiment mit ultrakalten Atomen im Lichtgitter.

Hunderte von Atomen verschränkt (10.6.16)
Erfolgreicher Testlauf eines Quanten­simu­lators mit 219 Ionen.

Schrödingers Katze durch Mikrowellen simuliert (26.5.16)
Eine Schrödinger-Katze aus Mikrowellen, die an zwei verschiedenen Orten gleichzeitig ist.

Eine Schrödinger-Katze an zwei Orten zugleich (26.5.16)
Erstmals extrem nichtklassische Mikrowellenfelder miteinander verschränkt.

Ultimative Molekülspektroskopie (6.5.16)
Frequenzkamm macht für große Mole­küle Tausende von Ab­sorp­tions­linien sicht­bar.

Photovoltaik mit Elektronenspins (27.4.16)
Effekt liefert schnell und ohne große Energie­ver­luste einen Spin­strom für spin­tro­nische An­wen­dungen.

Graphen jetzt auch magnetisch (21.4.16)
Anhaftende Wasserstoffatome führen zu ferromagnetischer Ordnung.

Videospiel löst Quantenproblem (13.4.16)
Die Intuition von Videospielern hilft bei der Lösung quantenmechanischer Probleme.

Genauer messen mit verschränkten Atomen (12.1.16)
In kollektiv gequetschten Zuständen sind die Unschärfen aufein­ander abge­stimmt.

Mit Quanten testen, tricksen, simulieren (6.1.16)
Jahresrückblick Atom-, Quanten- und Festkörperphysik 2015.
 
 

>>> Zur Startseite


rainer.scharf@t-online.de                           Letzte Änderung am 09.03.2017
Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Rainer Scharf, Oberstr. 19, 56587 Strassenhaus.